Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Reparaturwerkstatt

September 2 10:00 - 17:00

Die Reparaturwerkstatt und das Repair Café sind eine Initiative des Sonnendorfes zur Müllvermeidung und Erhaltung wertvoller Ressourcen. Beide Projekte befinden sich im
selben Raum der Ladenzeile und dienen der selben Idee.
Anstatt alte und defekte, aber noch benutzbare Gegenstände zu entsorgen, können diese in unserer Werkstatt repariert werden. Ob durch unseren Werkstattmeister, in Eigenregie oder mithilfe anderer begeisterter Hobbyhandwerker – es lässt sich fast immer eine
Lösung für ein Problem finden. Das dafür benötigte Werkzeug wird vor Ort bereitgestellt. Ganz egal ob elektrische oder mechanische Geräte, Fahrräder, Spielzeug, Textilien oder Möbel – hier soll jeder Gegenstand eine zweite Chance bekommen.
Auch wenn es für manche nicht mehr zeitgemäß und lohnenswert erscheint Dinge zu reparieren – für unsere Umwelt lohnt es sich allemal. Unsere Ressourcen sind begrenzt und werden zusehends knapper. Der beste Weg ist, Müll zu vermeiden.
Meistens handelt es sich bei vielen Defekten um kleine Fehler. Das Gerät wäre im Handumdrehen wieder einsatzfähig und erspart eine teure Neuanschaffung.
Es schont also neben der Umwelt auch noch den Geldbeutel.

Jeden 1. und 3. Samstag im Monat können Sie sich in unserer Reparaturwerkstatt bei der Reparatur defekter Gegenstände helfen lassen. Unser Werkstattmeister Josef Kaltenecker steht Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite. Unsere Initiative ist gemeinnützig und wird vom Sonnendorf Verein getragen. Der Verein hat sich die Verbreitung von Ökologie, regenerativen Energien und Ressourcenschonung zur Aufgabe gemacht.

Berechnet werden Ihnen nur die Selbstkosten unserer Werkstatt. Dabei wird eine Arbeitsstunde unseres Werkstattmeisters mit 20€ und die Ersatzteile mit dem Einkaufspreis angesetzt. Über die Kosten kann ein Spendenbeleg ausgestellt werden. Wir sehen die Reparatur als Ihre Eigenleistung an, weshalb keine Garantie oder Haftung übernommen werden kann.

An jedem letzten Samstag im Monat wird ein Repair Café Treffen angeboten, bei denen gemeinsam repariert wird. Dabei können sich die Besucher nicht nur gegenseitig helfen, sondern auch eine schöne Zeit in netter Gesellschaft verbringen. Gemeinsam reparieren bedeutet hier nicht „kostenloser Reparatur-Service“, sondern „gemeinschaftlich organisierte Hilfe zur Selbsthilfe.“ Um das Netzwerk der „Reparaturen“ zu erweitern, suchen wir ständig nach ehrenamtlichen, handwerklich geschickten Helfern, die bei unseren Reparaturtreffs mitwirken möchten.
Gefragt sind Experten für alle handwerklichen Ausrichtungen, um ein immer größeres Spektrum an Reparaturen abdecken zu können. Auch eine Anstellung auf 450 € Basis ist möglich.

In Deutschland wurde die Idee der Repair Cafés bereits über 500-mal realisiert und erfreut sich wachsender Beliebtheit.
Organisiert sind die meisten dieser Initiativen durch das Netzwerk der Anstiftung GmbH, welche die Teilnehmer koordiniert, beratet und mit Informationsmaterialien versorgt.

Details

Datum:
September 2
Zeit:
10:00 - 17:00